Marokko - Traum aus 1001 Nacht

Im Mai 2015 nutzten 17 Damen und Herren zusammen mit unserer Reiseleiterin Maria Kirschenbauer die Gelegenheit, das Königreich Marokko kennen zu lernen. Das nordafrikanische Land präsentierte sich den Gästen dabei abwechslungsreich und gastfreundlich, staubig und prächtig, mit engen Gassen und weitem, unberührtem Land.

Mit Bedacht hatte man eine Route ausgewählt, die Einblicke in die mehr als tausendjährige Geschichte des Landes aber auch Gelegenheit zum Innehalten für die Reiseteilnehmer bot.

Zu den Höhepunkten gehörte der Besuch der Oasenstadt Ouarzazate und der Abstecher zu der alten Siedlung Ait Ben Haddou. Nervenzerrend war die aufregende Serpentinen-Fahrt durch das Atlasgebirge. Der zweitägige Besuch der Königsstadt Marrakesch mit dem Bahia-Palast, den Souks und dem pulsierenden Alltagsleben auf dem Hauptplatz Djemna el-Fna wird unvergessen bleiben. Die "Stadt der Winde", die Hafenstadt Essaouira, bestach durch ihre zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Altstadt und ihren Fischerhafen.

Im 4-Sterne-Hotel am Strand von Agadir hatte man abschließend mehr als zwei volle Tage um alle Reiseeindrücke zu verarbeiten und sich bei "all inclusive" nach Herzenslust verwöhnen zu lassen.